Seewinkel-News # 28 vom 25.06.2008

Der TIPP: Diavortrag "30 Jahre unterwegs" von Michael Martin am Samstag 28.06.2008

Die »Freunde des Seewinkels« und die Strandbar Herrsching präsentieren am kommenden 
Samstag, den 28.6.08 um 21.00 Uhr einen ganz besonderen Vortrag: »Michael Martin – 30 Jahre unterwegs«. Der Seewinkel mit seiner Strandbar gehört zu Michael Martins Lieblingsplätzen. 
Michael Martin zeigt Originaldias aus 30 Jahren mit Reisen durch Afrika und die Wüsten der Welt: Von der ersten Mofatour nach Marokko, über Reisen mit dem Peugeot 504 kreuz und quer durch die Sahara, bis hin zu ersten Geländewagenexpeditionen und Motorradtouren durch die Wüsten Afrikas - ist alles dabei. 
Technisch einfach gestaltet, trotzdem lebendig und mitreißend erzählt, erfährt der Zuschauer viel über das Reiseleben von Michael Martin und seinen Freunden in den Jahren 1981-1998.
Der Seewinkel bietet den perfekten Rahmen für Wüsten- und Afrikabilder unterm Sternenhimmel.
Einlass ab 20.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird der Vortrag auf Samstag, den 05.07.08, 21.00 Uhr verschoben.

000010 000027
000026 000024
000008 000020



Battle of Bands - ein voller Erfolg
Der "Jugendbeirat Herrsching" wurde unterstützt von den beiden Jugendpflegern (Julia Schmidbauer und Sebastian Matook): "Battle of Bands" - wie immer eine tolle Veranstaltung. Am Samstag den 20.06.08 verwandelten viele jugendliche Helfer unter der Leitung von Emanuel Regnath den Seewinkel in eine kleine Konzertbühne, gemeinsam wurden Leitungen verlegt, Zelte zum Getränkeverkauf und Scheinwerfer aufgestellt. Bei dieser Veranstaltung wurden Getränke zum ersten Mal nur in Plastikbecher mit Pfandsystem ausgeschenkt, die mehr als 300 Becher steuerte die Strandbar bei.
Während am Sprungturm noch gebadet wurde, spielten sich die ersten Bands durch ihr Programm. Im halbstunden Takt reihte sich Band an Band, die fachkundige Jury bewertete Originalität, technische Beherrschung, Schwierigkeit und Publikumswirksamkeit, maximal waren 40 Punkte zu erreichen - dank des guten Wetters waren ca. 350 Jugendliche zum Anfeuern im Seewinkel.

Die Security Mannschaft und der Seewinkel-Wart sorgten für die notwendige Autorität auf dem Platz. Jugendliche feierten neben Gästen der Strandbar u.A. sogar ein 60zigster Geburtstag, bis kurz vor 23 Uhr der Sieger des "Battle" feststand:
"Miss Mango and the Streetfighters" machte verdient das Rennen. Sie beherrschten Ihre Instrumente perfekt und sorgten für gute Stimmung. Florian Weinhart freute sich mit seinen Musikern riesig, denn unter allen Bands hatte Miss Mango auch noch die einzige Dame mit auf der Bühne. Am Ende wurde gemeinsam aufgeräumt, trotz des straffen Zeitplans war das Spektakel pünktlich um kurz nach Zwölf beendet und die Jugendlichen auf dem Heimweg. Die Helfer des Rotes Kreuzes berichteten: "So ruhig wars noch nie."  und auch Bürgermeister Christian Schiller kam beim "Battle" vorbei und freute mit den Veranstaltern über dieses gelungene Fest.


_B9T0257 _B9T0251
_B9T0254 _B9T0259
_B9T0261 _B9T0255


zurückpfeil