Chronologie der jüngsten Ereignisse

29. Oktober 2008

Bekanntgabe des Ersten Bürgermeisters Schiller in der Gemeinderatssitzung, dass das Seewinkelgelände vom jetzigen Pächter unverzüglich geräumt werden müsse. Er kritisierte dabei, dass bislang noch nichts geschehen sei.
Der Pachtvertrag läuft aber bis zum 31.12.08 und erst nach der Beendigung ist der Pächter vertraglich verpflichtet das Gelände zu räumen.

SZ031105 -------- Merkur051108
zum Vergrößern auf die Bilder klicken


4. November 2008

Nachdem wir von der Presse um Stellungnahme dazu gebeten wurden, folgte eine Pressemitteilung:


PM041108-------- --> als pdf
zum Vergrößern auf das Bild klicken


6. November 2008

Wir starteten einen Aufruf an Euch, die Gemeinderatssitzung zu besuchen


7. November 2008

Auf diesen
Aufruf hin schickte Herr Schiller eine Mail an alle Gemeinderäte, in der er den "Freunden des Seewinkels" u.a. Falschinformation, Respektlosigkeit und Nötigung vorwirft.

Bild 92
zum Vergrößern auf das Bild klicken

8. November 2008

Auf diese Mail hin wurden wir von verschiedenen Fraktionen um eine Stellungnahme gebeten, die wir am 8.11. an alle Gemeinderätinnen und Gemeinderäte verteilten:

anGR-------- --> als pdf
zum Vergrößern auf das Bild klicken

12. November 2008

In der Gemeinderatssitzung gibt Herr Schiller ein Statement ab, in dem er erneut den "Freunden des Seewinkels" vorwirft, mit respektlosen Mails Druck auf den Gemeinderat auszuüben und behauptet die Freunde des Seewinkels in alle Planungen einbezogen und alle Zusagen aus dem Wahlkampf eingehalten zu haben...

StatementBgm------------ --> weiteres auch in unserem Pressespiegel
zum Vergrößern auf das Bild klicken


12. November 2008

Die "Freunde des Seewinkels" geben eine Presseerklärung zum Statement vom Herrn Schiller in der Gemeinderatssitzung vom 12.11.08 heraus.

PM191108S1--------PM191108S2-------- --> als pdf
zum Vergrößern auf die Bilder klicken


nachobenpfeil